Besucher

Dienstag, 15. Mai 2012

Start in München

So, nun mal in ganz andere "Gefilde"... Das CL-Finale in der Münchner "Allianz-Arena" und seine Veranstaltungen drum herum riefen mich. Natürlich nicht direkt. Eine große Limousinen-Agentur hatte mich engagiert und das ließ ich mir natürlich nicht entgehen. Also, Urlaub genommen und ab geht´s.
Am Sonntag übernahm ich am Hamburger Flughafen meinen Wagen, der mich nach München bringen sollte. Um es kurz zu machen: es war ein sehr, sehr angenehme Fahrt.




Gut 7,5 Stunden brauchte ich für die knapp 900 km, inclusive 3 Pausen.

Gestern, am Montag, war dann Briefing in einem Mittelklasse Hotel im Norden Münchens. Der Auftaggeber, ein großer Autohersteller, stellte sich vor und wir gut 45 Fahrer übernahmen Papiere und Fahrzeuge für die ganze Woche.


Zuvor kutschierte man uns erst mal in die "Arena", um vor Ort einen Eindruck zu bekommen, wo sich am Samstag was abspielt, wo die Gäste aus- und einsteigen, wo wir parken werden, etc.



Nach dem Mittagessen hatten wir Zeit, uns mit den Lokalitäten, sprich: Hotels, usw., die für uns in dem kommenden Tagen relevant waren, vertraut zu machen.
Es war für mich sehr schön, in meiner alten Heimatstadt vertraute Wege zu fahren und ich stellte fest, daß im Gegensatz zu Hamburg diese Stadt eigentlich recht klein ist. Ja, klein. Vom Norden in die Stadtmitte fuhr ich bei recht dichtem Verkehr nur 15 Minuten.
Früher kam mir alles viel größer vor..--)).

Dann wollen wir mal abwarten, was die nächsten Tage so bringen.

______________________________